Hydraulischer 100 to Jochabzieher

images/stories/sewa/projekte/projekt1/proj12.png images/stories/sewa/projekte/projekt1/proj13.png images/stories/sewa/projekte/projekt1/proj14.png images/stories/sewa/projekte/projekt1/proj15.png

Hydraulischer 100 to Jochabzieher

Ein österreichisches Verkehrsbetriebsunternehmen mit Service und Wartungsarbeiten an Lokomotiv- und Waggonlaufrädern suchte eine ganzheitliche Lösung zum Abziehen von Laufrädern unterschiedlicher Größen. In enger technischer Zusammenarbeit konnte eine Lösung mit Hilfe des Enerpac- 100 to Jochabziehers gefunden werden. Der Abzieher ermöglicht durch eine entsprechende Spannweite ein effizientes Abziehen von Lokomotiv und Waggonlaufrädern. Die Abziehhöhe des mobilen Abziehers wird einfach mittels Fernsteuerung geregelt und der Hubwagen am Laufrad platziert. Daraus resultieren Arbeitserleichterung und Zeitersparnis.