Edelstahlwerkzeuge

Edelstahlwerkzeuge

Die Edelstahlwerkzeuge aus unserem Sortiment sind, entgegen den meisten am Markt befindlichen sogenannten „Edelstahlwerkzeugen“ die nur äußerlich eine Beschichtung aufweisen, aus einem Stück gefertigt, bestehend aus einer hochwertigen, speziellen Werkstoffzusammensetzung. Dadurch können mechanische Beanspruchungen im Praxiseinsatz dem Material nichts anhaben (kein Abblättern oder Abplatzen der Oberfläche). Auch stellen sich dauerhaft keine Haarrisse ein. Die Härte entspricht jener von "normalen" Industriewerkzeugen. Den Härtegrad und die Edelstahlzusammensetzung finden Sie jeweils bei den Produkten in unserem Werkzeugkatalog. Alle Werkzeuge sind öl- und fettfrei.

Anlagenbau
Mikroelektronik
Sterile Abfüllungen
Vorwiegende Einsatzbereiche: Zugelassene Reinigungsverfahren: Nicht zugelassene Reinigungsverfahren:
Anlagenbau
Öl- Industrie
Kraftwerk- Technologie
Automotive
Autoklavieren
Ultraschallreinigung
Manuelle Reinigung
Maschinenreinigung
Geschirrspüler
Abrasive Verfahren
Strahlen
Schleifen
Spezifisch für Reinräume: Zugelassene Reinigungsmedien: Nicht zugelassene Reinigungsmedien:
Pharmazeutik
Mikroelektronik
Mikromechanik
Medizintechnik
Lebensmittelindustrie
Wasser
Wasserstoffperoxid
Isopropanol
Aceton
Kaliumhydroxid
Salpetersäure < 37%
Seife
Waschmittel, ...
Ammoniumchlorid
Brom
Chlorsäure
Flusssäure
Königswasser
Salzsäure
Schwefelsäure, ...

 

Datenblatt als PDF