Austausch von Brückenlagern

images/stories/sewa/projekte/projekt17/proj172.png images/stories/sewa/projekte/projekt17/proj173.png images/stories/sewa/projekte/projekt17/proj174.png images/stories/sewa/projekte/projekt17/proj175.png images/stories/sewa/projekte/projekt17/proj176.png

Austausch von Brückenlagern

Die Lager der Wiener Reichsbrücke müssen ausgetauscht werden. Dazu werden 10 Stk Enerpac-Zylinder (Type CLP2502, Hubkraft 260 to je Zylinder) rund um das Lager gleichmäßig positioniert. Mit Hilfe einer hydraulischen Handpumpe und einem Verteiler mit Absperrfunktion werden die Zylinder ausgefahren. Dabei wird die Brücke um 11 mm angehoben. Die Zylinder stützen somit die Brücke und das entsprechende Lager kann ausgetauscht werden. Nach erfolgtem Austausch werden die Zylinder wieder entlastet und an einem neuen Lager positioniert wo sich der Vorgang wiederholt.